das bewährte ergonomische Steckbecken

zeitgemäß pflegen


Sprache / language



sehr angenehm für den Patienten

die kluge Lösung

medizinisch wertvoll, unterstützt die Heilung

eine saubere Sache

Kostenersparnis in

vielfacher Hinsicht


einfach und sicher

hygienisch sauber

das Neuste

ausgezeichnet


erklärende Bilder

noch mehr Infos

das sagen

Anwender

Vertriebspartner / Vertriebspartner gesucht

wir freuen uns

auf Sie



Pflegebedürftige, bettlägerige Patienten benötigen in der Regel ein Hilfsmittel, um ihre Ausscheidungen verrichten zu können.

Die Fachbegriffe für Steckbecken sind Bettpfanne, Steckbecken oder Schieber.

Umgangssprachlich werden für ein Steckbecken auch Bezeichnungen wie Bettschüssel, Nachttopf, Tröhnchen oder auch Leibschüssel verwendet. 

Cleanius ist das einzige Steckbecken, welches die bekannten Nachteile und Probleme, die aus der bisherigen Formgebung bei herkömmlichen Steckbecken, meist Blechtöpfe oder auch aus Kunststoff gefertigt, resultieren, nicht nur verbessert sondern nachweislich behebt!

Steckbecken werden allgemein in Krankenhäusern, Pflege- und Altenheimen, Hospizen und weiteren Einrichtungen in der Krankenpflege eingesetzt. 

Auch in der ambulanten und häuslichen Pflege ist der Einsatz von Steckbecken unumgänglich und entsprechend weit verbreitet. 

Werden herkömmliche Steckbecken verwendet, müssen oft auch zeitgleich Urinflaschen bei Männern oder Urinschiffchen bei Frauen verwendet werden, was unangenehm ist und die Gefahr von Bettenverschmutzungen zusätzlich erhöht.

Bei Verwendung von Cleanius kann auf den Einsatz von Urinflaschen oder Urinschiffchen verzichtet werden, weil Cleanius konzeptionell zur gleichzeitigen Aufnahme von Stuhl und Urin ausgelegt wurde. Auch ist Cleanius unisex, das heißt, es ist gleichermaßen für Frauen und Männer gemacht.

In all den angesprochenen Bereichen stellt die Versorgung des Patienten mit dem Komfort Steckbecken Cleanius die beste Möglichkeit dar, bettlägerigen Menschen zu ermöglichen, ihre Ausscheidungen in Würde verrichten zu können.  Auch kann durch den Einsatz von Cleanius in vielen Fällen auf die vorzeitige Verwendung von Windeln oder sonstigem Inkontinenzmaterial verzichtet werden, was die Gefahr von weit verbreiteten Hautschädigungen und Wundinfektionen deutlich verringert.

Steckbeckenbedingte Hautschädigungen, wie z. B. Dekubitus, sind bei Verwendung von Cleanius, im Gegensatz der Verwendung herkömmlicher Steckbecken, nahezu ausgeschlossen beziehungsweise nicht bekannt.

Die humanen Vorteile für die Patienten, die Anwendungs- und Handhabungsvorteile für die Pflegekräfte und das wirtschaftliche Einsparpotential für die Kliniken und Einrichtungen sind nachweislich enorm!

Cleanius „Compact“,  welches für den Einsatz im klinischen Bereich konzipiert wurde,  ist das einzige bekannte Steckbecken, das die Standards als Medizinprodukt der Klasse 1, zertifiziert nach Richtlinie 93/42/EWG Anhang VII erfüllt. 

Cleanius „Eco“, welches für die Verwendung in der Pflege Zuhause ausgelegt wurde, erfüllt die Standards als anerkanntes Hilfsmittel  und ist unter den Pflegehilfsmittelnummern 19.40.04.0031 (Krankenkasse),  51.40.01.0031 (Pflegekasse) gelistet.

Viele Kliniken, Häuser und Einrichtungen zählen bereits zu unseren geschätzten Kunden, die im harten Stationsalltag nicht mehr auf die Verwendung von Cleanius verzichten möchten. Ebenso erreichen uns allerbeste Rückmeldungen und Referenzen von den Menschen, die Cleanius in der häuslichen Pflege nutzen.

 

Herzlichen Dank.

 

Wir werden auch künftig alles daran setzen, dass noch mehr entsprechend pflegebedürftige Menschen die Vorteile von Cleanius bei ihrer Versorgung spüren können.

 

Cleanius setzt den Standard